VITA VINOTHEK

Die Leidenschaft von Edgar Rieflin

Ob Rot, Weiß oder Rosé – die VITA Vinothek bietet Ihnen über 300 zertifizierte Bio-Weine. Vom süffigen Tröpfchen bis hin zu hochwertigen Weinen finden Sie alles, was das Herz für Wein und Spirituosen begehrt.

Das Angebot erstreckt sich von regionalen Weinen vom Kaiserstuhl und dem Markgräflerland über deutsche und internationale Weine aus Italien, Spanien, Frankreich bis hin zu Südafrika und Kalifornien.

Alle Weine sind nach kontrolliert biologischen Richtlinien an- und ausgebaut,
so unter anderem durch den Weinanbauverband Ecovin.
Viele Weine sind vegan.

ECOVIN

Wein des Monats Mai

2009 verliebten sich Peter Riegel und Jean Natoli in ein kleines Stück Land in der Nähe von Montpeyroux, im Hinterland von Montpellier. Waren es bisher immer die Weinberge und Weine der anderen, entschloss sich der erfolgreiche Bioweinhändler gemeinsam mit dem überregional bekannten Önologen endlich eigene Erzeugnisse hervorzubringen. Wörtlich übersetzt bedeutet ’Gens et Pierres’ Menschen und Steine, gleichzeitig stellt es ein Wortspiel mit den Vornamen der Protagonisten Jean Natoli und Peter (= Pierre) Riegel dar. Mehr dazu lesen Sie hier!



		
WdM_Mai_web

Wein des Monats April

Cabito – dieser italienisch klingende Name verführt den Weingenießer in ein neues Reich der Sinne. Es sind aussagekräftige Weine mit reichhaltigen Aromen, die mit viel Liebe und Kennerschaft am Kaiserstuhl gereift sind. Dieser Rosé wird aus gesunden und reifen Trauben der Sorten Monarch und Regent weiß gekeltert .Wie beim Secco wird die kräftige Farbe neben den Schalen aus dem dunklen Fruchtfleisch gewonnen. Mehr zum Thema hier!

wdM-Juni_web_neu

Wein des Monats März

Die Weinberge der Brüder Fasoli liegen im sonnenverwöhnten Illasi-Tal zwischen Verona und Soave. Die ältesten Garganega- und Merlotreben wurden vor 30 bis 50 Jahren gepflanzt, andere Sorten sind zwischen 10 und 15 Jahre alt. Seit vielen Jahren stellen die Fasolis sowohl exklusive Spitzenweine her, als auch wunderbare Weine, die man jedenTag genießen kann… Mehr zum Wein des Monats März finden Sie hier!

wdm_maerz_web

Wein des Monats Februar

La Mancha, das Land Don Quijotes, der Windmühlen Getreide- , Knoblauchfelder und Rebstöcke, mit glühend heißen Sommern und kalten Wintern; La Mancha, die spanische Hochebene, auf gut 700 m über dem Meeresspiegel. Genau hier, in Las Mesas / Cuenca liegt die Bodega Irjimpa, die von den Brüdern Parra geleitet wird… Mehr zu dem Wein des Monats finden Sie hier!

WdM-Februar-Web

Wein des Monats Januar

Die Weinberge von Rapsani liegen an den südlichen
Ausläufern des Olymps. Der Sage nach war Rapsani eine
wunderschöne und sehr tatkräftige Frau, die vier kleine
Dörfer zu einem größeren und stärkeren vereinte. Seit dem
18. Jahrhundert bildet der Weinbau dort die wichtigste Erwerbsquelle
der Einwohner, auch wenn die Anbaufläche auf
inzwischen 100 ha geschrumpft ist… Mehr erfahren Sie hier!

wdmjanuar_web

Eine Weinreise – Teil 3: Château La Canorgue Luberon

Der dritte Teil von Edgar Rieflins Weinreise führte ihn ins Château la Canorgue Luberon. Vielen ist dieser Ort ein Begriff, denn ein bekannter Kinofilm wurde dort gedreht: „Ein gutes Jahr“. Über gute Jahrgänge können sich die Château-Besitzer noch immer freuen. Ihre Weine sind ausgezeichnet. Lesen Sie selbst!

canorgue2

Wein des Monats Dezember 

2009 hatten Peter Riegel und Jean Natoli 12 ha Weinberge und Garrigue gekauft. Ein Stück Land, das damals im Januar recht traurig aussah – vielleicht auch, weil es konventionell bewirtschaftet wurde. Und doch: Schon beim ersten Ansehen war da dieses Je ne sais quoi. Etwas, das die beiden ansprach und auf das sie spontan vertrauten. Der Gedanke, dass gute Trauben guten Wein machen, verbindet sie seit eh und je… wie die Geschichte weitergeht, erfahren Sie hier!

wdm-12-2016-web

Edition V – unsere neue Eigenmarke!

Als langjähriger Weinhändler sind wir bestens mit der Winzerschaft vernetzt und wissen, was auf den Betrieben gedacht und gemacht wird. So kommen auch Ideen zusammen, die wir umsetzen, und eine Eigenmarke entsteht.
Wir verwenden ausschließlich Trauben aus kontrolliert biologischem Anbau. Dadurch wird den Reben nur der Nährstoff zugeführt, der durch die Bodenorganismen umgesetzt wird. Dies führt zu einem gleichmäßigen Wachstum und erhöht den Extrakt im Wein.
Die Weine sind also nicht „leer“, sondern geben einen Mund voll Wein. Oder wie der Badner sagt: Ä Gosche voll Wii. Und das mit moderatem Alkoholgehalt. Erfahren Sie hier mehr über unsere Edition V!

edition_V_drei_Flaschen_web

Eine Weinreise – Teil 1: Château La Baronne Corbière in Südfrankreich

Sich eine gute Flasche Wein nach Hause zu holen, um ihren Inhalt zu genießen ist das eine. Sich selbst zu den Flaschen – beziehungsweise den Trauben und dem Weingut – zu begeben, ist das Andere, das vielleicht Spannendere und Aufschlussreichere. Edgar Rieflin, Vita Naturmarkt-Inhaber und Weinkenner machte sich deshalb auf nach Frankreich und besuchte mehrere „Châteaux“, um die Weine, die sein Weinsortiment im VITA Naturmarkt ergänzen, gründlich kennenzulernen.

Teil 1 der Reise: das Château La Baronne Corbière in Südfrankreich

chateau_la_baronne

Wein des Monats April

Cabito – dieser italienisch klingende Name verführt den Weingenießer in ein neues Reich der Sinne. Es sind aussagekräftige Weine mit reichhaltigen Aromen, die mit viel Liebe und Kennerschaft am Kaiserstuhl gereift sind. Dieser Rosé wird aus gesunden und reifen Trauben der Sorten Monarch und Regent weiß gekeltert .Wie beim Secco wird die kräftige Farbe neben den Schalen aus dem dunklen Fruchtfleisch gewonnen. Mehr zum Thema hier!

wdM-Juni_web_neu

Wein des Monats März

Die Weinberge der Brüder Fasoli liegen im sonnenverwöhnten Illasi-Tal zwischen Verona und Soave. Die ältesten Garganega- und Merlotreben wurden vor 30 bis 50 Jahren gepflanzt, andere Sorten sind zwischen 10 und 15 Jahre alt. Seit vielen Jahren stellen die Fasolis sowohl exklusive Spitzenweine her, als auch wunderbare Weine, die man jedenTag genießen kann… Mehr zum Wein des Monats März finden Sie hier!

wdm_maerz_web

Wein des Monats Februar

La Mancha, das Land Don Quijotes, der Windmühlen Getreide- , Knoblauchfelder und Rebstöcke, mit glühend heißen Sommern und kalten Wintern; La Mancha, die spanische Hochebene, auf gut 700 m über dem Meeresspiegel. Genau hier, in Las Mesas / Cuenca liegt die Bodega Irjimpa, die von den Brüdern Parra geleitet wird… Mehr zu dem Wein des Monats finden Sie hier!

WdM-Februar-Web

Wein des Monats Januar

Die Weinberge von Rapsani liegen an den südlichen
Ausläufern des Olymps. Der Sage nach war Rapsani eine
wunderschöne und sehr tatkräftige Frau, die vier kleine
Dörfer zu einem größeren und stärkeren vereinte. Seit dem
18. Jahrhundert bildet der Weinbau dort die wichtigste Erwerbsquelle
der Einwohner, auch wenn die Anbaufläche auf
inzwischen 100 ha geschrumpft ist… Mehr erfahren Sie hier!

wdmjanuar_web

Eine Weinreise – Teil 3: Château La Canorgue Luberon

Der dritte Teil von Edgar Rieflins Weinreise führte ihn ins Château la Canorgue Luberon. Vielen ist dieser Ort ein Begriff, denn ein bekannter Kinofilm wurde dort gedreht: „Ein gutes Jahr“. Über gute Jahrgänge können sich die Château-Besitzer noch immer freuen. Ihre Weine sind ausgezeichnet. Lesen Sie selbst!

canorgue2

Wein des Monats Dezember 

2009 hatten Peter Riegel und Jean Natoli 12 ha Weinberge und Garrigue gekauft. Ein Stück Land, das damals im Januar recht traurig aussah – vielleicht auch, weil es konventionell bewirtschaftet wurde. Und doch: Schon beim ersten Ansehen war da dieses Je ne sais quoi. Etwas, das die beiden ansprach und auf das sie spontan vertrauten. Der Gedanke, dass gute Trauben guten Wein machen, verbindet sie seit eh und je… wie die Geschichte weitergeht, erfahren Sie hier!

wdm-12-2016-web

Edition V – unsere neue Eigenmarke!

Als langjähriger Weinhändler sind wir bestens mit der Winzerschaft vernetzt und wissen, was auf den Betrieben gedacht und gemacht wird. So kommen auch Ideen zusammen, die wir umsetzen, und eine Eigenmarke entsteht.
Wir verwenden ausschließlich Trauben aus kontrolliert biologischem Anbau. Dadurch wird den Reben nur der Nährstoff zugeführt, der durch die Bodenorganismen umgesetzt wird. Dies führt zu einem gleichmäßigen Wachstum und erhöht den Extrakt im Wein.
Die Weine sind also nicht „leer“, sondern geben einen Mund voll Wein. Oder wie der Badner sagt: Ä Gosche voll Wii. Und das mit moderatem Alkoholgehalt. Erfahren Sie hier mehr über unsere Edition V!

edition_V_drei_Flaschen_web

Eine Weinreise – Teil 1: Château La Baronne Corbière in Südfrankreich

Sich eine gute Flasche Wein nach Hause zu holen, um ihren Inhalt zu genießen ist das eine. Sich selbst zu den Flaschen – beziehungsweise den Trauben und dem Weingut – zu begeben, ist das Andere, das vielleicht Spannendere und Aufschlussreichere. Edgar Rieflin, Vita Naturmarkt-Inhaber und Weinkenner machte sich deshalb auf nach Frankreich und besuchte mehrere „Châteaux“, um die Weine, die sein Weinsortiment im VITA Naturmarkt ergänzen, gründlich kennenzulernen.

Teil 1 der Reise: das Château La Baronne Corbière in Südfrankreich

chateau_la_baronne
cabito-1

Pilztolerante Weine

sind unser Steckenpferd

Entdecken Sie die über 20 pilztoleranten PIWI-Weine aus ökologischem Anbau. In der Region angebaut, weisen sie ein mediterranes Geschmacksbild auf.

Die Reben sind resistent gegen Mehltau. Sie müssen dadurch deutlich weniger gegen die Pilzkrankheiten behandelt werden. Dies macht sie besonders für den Bio-Anbau attraktiv.

Die Weinlinie Cabito, die VITA-Inhaber Edgar Rieflin selbst kreiert, wird ebenfalls nur aus pilztoleranten Trauben hergestellt. Cabito ist bereits mehrfach mit Gold und Silber prämiert worden.

Bio-Spirituosen

Probieren Sie auch die verschiedenen Bio-Spirituosen wie Biowhisky aus Deutschland, der Schweiz, England und Schottland.

Das reichhaltige Angebot an Sekt, Gin, Schnaps, Grappa, Cognac und Likör rundet unsere Vinothek ab.

Die PIWI-Weine und einige Spirituosen können Sie auch unter andere-weine.de online bestellen.

bio-spirituosen-01

Wein des Monats